DIE AKTIONÄR-APP ENDLICH AUCH FÜR ANDROID-USER

Android-User dürfen sich freuen: Ab sofort ist die AKTIONÄR-App für Android-User im Google Play Store erhältlich. Innovative Funktionen und Features ermöglichen den Usern den mobilen Zugang zu Deutschlands großem Börsenmagazin.

Nach dem Erfolg der AKTIONÄR-iOS-App kommen nun auch Android-User in den Genuss der App des AKTIONÄRS. Dabei handelt es sich um ein Pendant der Apple App, deren Funktionen an die Steuerung von Android angepasst wurden. Aufbau, Funktionen und Features versprechen also eine hohe Benutzerfreundlichkeit. Die App funktioniert auf allen Android-Tablets und Smartphones und ist im Google Play Store kostenfrei erhältlich.

Das klare Alleinstellungsmerkmal ist wie auch bei der Apple App der zeitliche Vorteil gegenüber den Print-Usern: Die aktuelle Ausgabe von Deutschlands großem Börsenmagazin, DER AKTIONÄR, ist bereits am Freitag direkt nach Redaktionsschluss zum Download verfügbar, während die Leser der gedruckten Ausgabe sich noch bis Mittwoch gedulden müssen.

Kostenfrei und mit nur einem Klick erhält der Kunde die App auf sein mobiles Gerät. Die einzelnen Ausgaben gibt es dann Woche für Woche für je 5,49 Euro, wobei der Download für Print-Abonnenten kostenlos ist. Den Interessenten steht für jede Ausgabe eine Leseprobe zur Verfügung, bevor sie sich für ein Abo oder den Kauf einzelner Ausgaben entscheiden.

„Die AKTIONÄR-App ist eine nützliche App für die modernen Investoren, Trader und solche, die es werden wollen. Während bislang nur iOS-Nutzer von der App profitieren konnten, kommen nun auch Android-Fans auf ihre Kosten. Damit decken wir jetzt einen Großteil der mobilen Endgeräte ab“, freut sich Chefredakteur Markus Horntrich.

Die Mobilität der App spricht klar für sich. Mit nur wenigen Handgriffen erhält man die wöchentlichen Empfehlungen und News des AKTIONÄRs und ist in Sachen Börse zu jeder Zeit und an jedem Ort auf dem Laufenden. Die Hot-Stocks der Woche, Aktien- und Derivate-Empfehlungen sowie Branchenstorys sind nur einige von vielen Themen, die die Anleger in jeder Ausgabe erwarten dürfen. Die App bietet darüber hinaus eine Push-Benachrichtigungsfunktion, die den Nutzer auf neue Ausgaben hinweist, und ermöglicht das Archivieren älterer Ausgaben, um immer wieder darauf zugreifen zu können.

Pressekontakt:
Quadriga Communication GmbH
Potsdamer Platz 5
10785 Berlin

Telefon: +49 (0) 30 - 30308089 - 0
Telefax: +49 (0) 30 - 30308089 - 20

E-Mail: info@quadriga-communication.de
Webseite: www.quadriga-communication.de