AKTIENREPORTS präsentieren sich in neuem Layout / Bezahlinhalte erfreuen sich steigender Beliebtheit / Neuer Bestwert im Januar

Kulmbach – Die von der Börsenmedien AG unter der Marke AKTIENREPORTS angebotenen Dossiers zu Unternehmen, Branchen, Regionen und Strategien erscheinen ab sofort in einem überarbeiteten, modernen Layout. Für die Neugestaltung des erfolgreichen Verlagsproduktes zeichnet die Börsenmedien-Tochter Werbefritz! GmbH mit Sitz in Kulmbach verantwortlich. Die als PDF-Dokument zum Download bereitgestellten Dossiers werden über das gleichnamige Special-Interest-Portal www.aktienreports.de im Einzelverkauf vertrieben und erfreuen sich auch im fünften Jahr ihres Erscheinens steigender Beliebtheit.

Das im Jahr 2009 gestartete rein digitale Verlagsprodukt AKTIENREPORTS war der Ursprung der Paid-Content-Strategie der Börsenmedien AG, die unter anderem das Anlegermagazin DER AKTIONÄR herausgibt. Auch heute ist das Produkt wichtiger Bestandteil des auf Bezahlinhalte ausgerichteten Modells. „Das Interesse innerhalb wie außerhalb unserer Stammleserschaft ist immens. Wir erreichen damit sowohl Leser, die ergänzend zum AKTIONÄR weitergehende Informationen nachfragen, als auch Leser, die den Erwerb einzelner Dossiers einem Abonnement vorziehen“, erklärt AKTIONÄR-Chefredakteur Markus Horntrich den Erfolg der AKTIENREPORTS.

Leon Müller, seit Anfang 2013 verantwortlich für Digitale Medien und Paid Content bei der Börsenmedien AG, ergänzt: „Die Nachfrage ist beeindruckend. Wir haben im zurückliegenden Jahr 513 Prozent mehr Reports verkauft als noch 2012, obwohl wir den Preis im Schnitt um über 30 Prozent erhöht haben. Ergo: Bezahlinhalte funktionieren, wenn man den Geschmack der Leser trifft. Und das bestätigt sich auch im neuen Jahr. Im Januar war die Nachfrage stärker als in jedem Vorjahresmonat. Ich bin zuversichtlich, dass wir mit unserem Paid-Content-Angebot AKTIENREPORTS auch 2014 weiter wachsen werden. Dazu wird auch das neue, Leserwünsche aufgreifende, Layout beitragen.“

Über AKTIENREPORTS:

Unter der Marke AKTIENREPORTS veröffentlicht die Börsenmedien AG seit dem Jahr 2009 in loser Folge Dossiers zu Unternehmen, Branchen, Regionen und Strategien. Die als rein digitales PDF-Dokument zum Download bereitgestellten Dossiers werden über das gleichnamige Special-Interest-Portal www.aktienreports.de vertrieben und stehen Interessierten auch innerhalb der Applikation DER AKTIONÄR, die sowohl für iOS- als auch für Android-Geräte erhältlich ist, zur Verfügung.

Kontakt:

Leon Müller

Leitung Digitale Medien
Börsenmedien AG
eMail: l.mueller@boersenmedien.de