News: DER AKTIONÄR und „Die glorreichen 8“

Mit der Marketingkampagne „DIE GLORREICHEN 8“ setzte Starkoch Alexander Herrmann erneut auf die exklusive Zielgruppe der AKTIONÄR-Leser.

Wer im Juli 2020 die Ausgaben des AKTIONÄR in den Händen hielt, kam an den Anzeigen des „Posthotel Alexander Herrmann“ nicht vorbei. Neben den ausdrucksstarken, ganzseitigen Anzeigen im beliebten Wirtschaftsmagazin sorgte ein Gewinnspiel der Extraklasse für Aufmerksamkeit im digitalen Umfeld.

DER AKTONÄR und Urlaub der Extraklasse – wie passt das zusammen?

Unsere Leser sind nicht nur die ideale Zielgruppe im Bereich Finanzmarketing, sondern sie verreisen auch gerne (und das sogar mehrmals im Jahr), lieben Spitzenhotels und -restaurants und verfügen über den finanziellen Spielraum für kurzfristige Reisebuchungen. Das Angebot der acht verschiedenen Varianten der Urlaubswochen deckte zudem ein breites Spektrum an Interessengebieten aus dem Bereich Automobil, Sport, Freizeit und Genuss ab – passend für die vielfältige Interessenstruktur der Leser.

Hinweis: DER AKTIONÄR-Zielgruppenanalysen finden Sie im Downloadcenter.

Hier können Sie den Link anfordern.

Integration von Bewegtbild in die Kampagne

Der Börsenpunk Jochen Kauper analysiert, kritisiert, polarisiert in der Börsenwelt für DER AKTIONÄR TV auf YouTube, Live und per VoD. Dieses eher unkonventionelle Format haben wir mit der Sternewelt des Posthotels zusammengebracht. Am Anfang der Kampagne stand so der Gewinnspielaufruf mit Verweis auf die Landingpage und Einblendung eines Cut Ins über alle Sendungen hinweg. Als Highlight sorgte der Dreh vor Ort im Posthotel, bei dem der beliebte Fernsehkoch persönlich die Gewinner auslosen konnte.


Messbare Resultate

Zentrale Plattform der Kampagne war die Landingpage, auf der am Gewinnspiel teilgenommen werden konnte. Durch die Einbindung von Trackinglinks konnten die Bewegungsströme gemessen und der Erfolg der Kampagne abgebildet werden.
Innerhalb dieser exklusiven Zielgruppe erzielte die kanalübergreifende Kampagne eine beachtliche Nettoreichweite von ca. 1 Mio. Kontakten.

Zur Case Study

Sie wünschen eine individuelle Beratung hinsichtlich Ihrer crossmedialen Möglichkeiten? Gerne stehen wir Ihnen für ein unverbindliches Gespräch zur Verfügung.

Ihre Ansprechpartnerin:
Johanna Baumgart
Key Account Managerin
Telefon: +49(0)9221-9051-239
E-Mail: