You have selected English as the language for this page. Unfortunately, your requested product is currently only available in German.

BÖRSE ONLINE 10/22

Date of publication: 3/10/2022
Author: Finanzen Verlag GmbH

Buy now

Jeder Crash geht vorbei

Minus 4,4 Prozent am Freitag. Minus 3,4 Prozent zur Handelseröffnung am Montag. Minus 19,2 Prozent seit Jahresanfang. Die aktuellen Performancezahlen des DAX erinnern an den Corona-Crash aus dem Jahr 2020. Nur ist die Lage dieses Mal ernster. Sehr viel ernster. Keine Krise dauert ewig. Deshalb kann es sich lohnen, bereits jetzt einen Blick auf die Ergebnisschätzungen fürs nächste Jahr zu werfen, um im Crash-Szenario von heute die Gewinner von morgen ausfindig zu machen.

 Da dem Sprichwort nach der frühe Vogel den Wurm fängt, stellen wir auch die Gewinnschätzungen in unserer Datenbank mit dieser Ausgabe auf 2023 um und stellen Ihnen auf den folgenden Seiten Aktien aus dem DAX, MDAX, SDAX und den Segmenten unterhalb der bekannten Indizes vor, die im kommenden Jahr mit hohem Gewinnwachstum auf sich aufmerksam machen dürften.

Weitere Themen im Heft:

  • Wir bewegen die Welt

    Ein Hersteller von Lagerhaustechnik und Gabelstaplern überraschte mit guten Zahlen für 2021 und will die Dividende mehr als verdreifachen. Der neue Chef peilt auch für 2022 ein starkes Wachstum bei Umsatz und Gewinn an. (S. 24)
  • Wunder aus Kalk und Kohle

    Unsere Aktie der Woche: Der Spezialchemiehersteller ist längst mehr als ein schlichter Düngerproduzent. Seine Produktpalette bedient die Agrar-, Pharma- oder Autoindustrie ebenso wie den Lifestyle-Bereich. (S. 26)
  • Der letzte große Tanz

    Kaum ein anderer Rohstoffinvestor blickt auf eine derart überzeugende Erfolgsbilanz wie Ross Beaty. Mit einem neuen Unternehmen will der Milliardär seine Karriere zu einem krönenden Abschluss bringen. (S. 36)
  • Satter Preissprung beim Shoppen

    Die hohe Inflation hat 2021 den Gewinn des Unternehmens aus der Handelsbranche deutlich belastet. Der Vorstandschef setzt jedoch etliche Maßnahmen um, um den Profit 2022 kräftig zu steigern. (S. 38)
  • Zwischen Krieg und Hoffnung

    Die Reisebranche hat sich mit den Lockerungen der Corona-Maßnahmen wieder erholt. Doch jetzt herrscht Krieg. Welche Titel dennoch ein Kauf sind. (S. 44)



Preise können je nach Land variieren. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 14 Tagen ab Bestelleingang zu begleichen.

Other issues View all issues

BÖRSE ONLINE 25/22 22.06.2022

BÖRSE ONLINE 25/22

499 €

Further information

BÖRSE ONLINE 24/22 14.06.2022

BÖRSE ONLINE 24/22

499 €

Further information

BÖRSE ONLINE 23/22 08.06.2022

BÖRSE ONLINE 23/22

499 €

Further information

BÖRSE ONLINE 22/22 01.06.2022

BÖRSE ONLINE 22/22

499 €

Further information