You have selected English as the language for this page. Unfortunately, your requested product is currently only available in German.

Euro am Sonntag 24/22

Date of publication: 6/17/2022
Pages: 88
Author: Finanzen Verlag GmbH

Buy now

Die Tipps der Besten

Es ist die Zeit der düsteren Prognosen. Star-Investor Jim Rogers erwartet den schlimmsten Bärenmarkt seines Lebens. Goldman-Sachs-Vorstand John Waldron spricht von „beispiellosen Schocks“, die dem Weltfinanzsystem drohen. Und JP Morgan-Chef Jamie Dimon sieht einen „Hurrikan“ auf die Wirtschaft zukommen.

Fest steht: An den Märkten herrscht seit Kriegsbeginn in der Ukraine große Nervosität, die Kurse schwanken heftig. Langer Bärenmarkt oder vorübergehendes Kursgewitter? Im Sofitel in München hat €uro am Sonntag fünf führende deutsche Vermögensverwalter nach ihrer Einschätzung gefragt. Dazu verraten diese Ihre Aktienfavoriten.

Weitere Themen im Heft:

  • Im Bann des Bären

    Auch der US-Aktienindex S & P 500 hat seit dem Rekordhoch mehr als 20 Prozent verloren und damit eine kritische Schwelle gerissen. Was das für die Investoren bedeutet (S. 22)
  • Wilder Ritt

    Werte aus dem Reich der Mitte feiern an der Börse ein Comeback. Ein Grund: Die Regierung in Peking macht Anlegern Hoffnung auf weniger Regulierung (S. 24)
  • Draht nach oben

    Die Börse des Landes profitiert von der Rohstoffrally. Die Bewertungen sind günstig, doch nur taktisch orientierte Anleger kaufen. Für ein langfristiges Engagement sind die Risiken noch zu hoch (S. 26)
  • Brutale Verluste

    Der Crash bei Bitcoin und Co bringt auch Unternehmen in die Bredouille, die im Kryptobereich aktiv oder investiert sind (S. 30)
  • Für den Fall des Falles

    Unfallversicherungen: Die Policen werden im Schnitt kundenfreundlicher, doch es gibt immer noch Punkte, auf die Versicherte achten sollten (S. 36)



Preise können je nach Land variieren. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 14 Tagen ab Bestelleingang zu begleichen.

Other issues View all issues

Euro am Sonntag 38/22 22.09.2022

Euro am Sonntag 38/22

449 €

Further information

Euro am Sonntag 37/22 15.09.2022

Euro am Sonntag 37/22

449 €

Further information

Euro am Sonntag 36/22 08.09.2022

Euro am Sonntag 36/22

449 €

Further information

Euro am Sonntag 35/22 01.09.2022

Euro am Sonntag 35/22

449 €

Further information

Euro am Sonntag 34/22 25.08.2022

Euro am Sonntag 34/22

449 €

Further information

Euro am Sonntag 33/22 18.08.2022

Euro am Sonntag 33/22

449 €

Further information

Euro am Sonntag 32/22 11.08.2022

Euro am Sonntag 32/22

449 €

Further information

Euro am Sonntag 31/22 04.08.2022

Euro am Sonntag 31/22

449 €

Further information

Euro am Sonntag 30/22 28.07.2022

Euro am Sonntag 30/22

449 €

Further information

Euro am Sonntag 29/22 21.07.2022

Euro am Sonntag 29/22

449 €

Further information

Euro am Sonntag 28/22 14.07.2022

Euro am Sonntag 28/22

449 €

Further information

Euro am Sonntag 27/22 07.07.2022

Euro am Sonntag 27/22

449 €

Further information

Euro am Sonntag 26/22 30.06.2022

Euro am Sonntag 26/22

449 €

Further information

Euro am Sonntag 25/22 23.06.2022

Euro am Sonntag 25/22

449 €

Further information