BÖRSE ONLINE 03/23

Erscheinungsdatum
BÖRSE ONLINE 03/23

Preise können je nach Land variieren. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 14 Tagen ab Bestelleingang zu begleichen.

Mit den Bullen gewinnen

Anleger reiben sich die Augen: Trotz einiger ungelöster Probleme ist die Börse wie im Rausch: Locker übersprang der DAX Ende der Woche die Marke von 15 000 Punkten. Seit dem Zwischentief von vor rund drei Monaten legte der deutsche Leitindex mittlerweile satte 20 Prozent zu. Spielt die Börse aktuell verrückt?

Wohl eher nicht. Vor allem der schwächere Preisauftrieb sorgt für gute Stimmung. Die Redaktion von BÖRSE ONLINE suchte Unternehmen heraus, die von der jüngsten Euphorie stark profitieren sollten. Welche das sind, erfahren Sie in der Titelgeschichte.

Weitere Themen im Heft:

  • Weg mit dem Grünzeug

    Aktivisten fordern die Wiederausgliederung des ehemaligen Monsanto-Geschäfts – Pharmasparte hebt Umsatzprognose deutlich an (S. 26)
  • Rasantes Wachstum

    Dieser Zuckerkonzern hatte den Gewinn dank hoher Preise für Zucker und Biokraftstoffe drastisch gesteigert. Warum die Aktie trotzdem einbricht – und wieso das der richtige Zeitpunkt zum Einstieg ist (S. 28)
  • Die volle Energie

    Die Energiewende ist in vollem Gange, die Stromproduzenten benötigen viele Milliarden Euro für Investitionen. Das Geld ist gut angelegt: Die Branche wird über Jahre kräftig wachsen – und dabei auch sehr gut verdienen (S. 32)
  • Trotz Shitstorm im Plus

    Die Gaming-Community ist außer sich, Starinvestorin Cathie Wood verkauft gnadenlos ab. Warum diese Aktie trotzdem interessant ist (S. 36)
  • Zu günstig zum Ignorieren

    Im S & P 500 gibt es einige Schnäppchen. Wir zeigen zehn vielversprechende Kandidaten (S. 40)

Weitere Ausgaben

Alle Ausgaben ansehen