You have selected English as the language for this page. Unfortunately, your requested product is currently only available in German.

AKTIONÄR 31/20

Date of publication: 7/24/2020
Author: Börsenmedien AG

Buy now

Am 11. Dezember 2019 wurde der European Green Deal einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt. Das Konzept sieht vor, durch eine Reihe von Maßnahmen in den Bereichen Energieversorgung, Verkehr, Handel, Industrie sowie Land- und Forstwirtschaft die Netto-Emissionen von Treibhausgasen bis 2050 auf null zu reduzieren. Im Rahmen des unlängst verabschiedeten EU-Hilfspaketes sollen in den nächsten Jahren die ersten 250 Milliarden Euro fließen, damit dieses ambitionierte Ziel erreicht werden kann.

Unternehmen, die in den Sektoren erneuerbare Energie, Wasserstoff, Batterietechnologie oder E-Mobilität zu Hause sind, werden auf alle Fälle von dem Geldsegen profitieren. Welche weiteren Branchen der Green Deal zu einem Wachstumsschub verhelfen kann und mit welchen 11 Aktien sich Anleger erfolgreich einklinken können, steht in der neuen Ausgabe des AKTIONÄR.

Weitere Themen im Heft:

  • Ein Gras für alles?

    Gleich mehrere Forscher sehen Chancen, dass Cannabis auch bei Corona wirken könnte. Das könnte der Branche und dieser Aktie neuen Schwung verleihen. (S. 10)
  • Ein Licht geht auf

    Die Produkte der Schweden sind in der Corona-Pandemie unverzichtbar. Eine Prognose ist nicht möglich, doch es gibt deutlich mehr Licht als Schatten bei diesem Top-Tipp der Woche. (S. 28)
  • Batterie-Boom-Beschleunigung

    Europa setzt auf Elektroautos. Diese Firmen sorgen dafür, dass in Zukunft genügend Batterien gebaut werden können. (S. 32)
  • Woche der Entscheidungen

    Der US-Technologiesektor notiert auf Rekordhoch und jetzt steht die Q2-Zahlensaison an. Worauf müssen sich Anleger einstellen? (S. 40)
  • Wie im Casino

    Trotz Wirtschaftskrise läuft es bei ausgewählten Banken in den USA. Sie haben alles auf Rot gesetzt und sahnen jetzt ab. (S. 42)



Preise können je nach Land variieren. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 14 Tagen ab Bestelleingang zu begleichen.

Other issues View all issues

Ausgabe 30/21 21.07.2021

Ausgabe 30/21

780 €

Further information

Ausgabe 29/21 14.07.2021

Ausgabe 29/21

780 €

Further information

Sonderheft 02/21 ETF 07.07.2021

Sonderheft 02/21 ETF

1290 €

Further information

Ausgabe 28/21 07.07.2021

Ausgabe 28/21

780 €

Further information