You have selected English as the language for this page. Unfortunately, your requested product is currently only available in German.

DER AKTIONÄR 48/21

Date of publication: 11/26/2021
Author: Börsenmedien AG

Buy now

5 Top-Werte mit unschlagbarem Rabatt – profitieren Sie von den besten Aktiendeals zum Black Friday

Die Kauflaune steigt. Die konsumstärksten Tage des Jahres halten wieder Einzug und bringen Top-Deals ohne Ende mit sich. Die Tage um Black Friday und Cyber Monday stehen an – und sollen nach Einschätzung des Handelsverband Deutschland (HDE) auch in diesem Jahr wieder mit einem Umsatz von rund 4,9 Milliarden Euro (plus 27 Prozent im Vergleich zu 2020) einen neuen Rekord aufstellen.

Auch die AKTIONÄR-Redaktion hat sich für diese Ausgabe auf die Suche nach absoluten Schnäppchen und Megadeals begeben – doch nicht in den Geschäften, sondern an der Börse. Ein aufwendiges Screening hat 5 Unternehmen zutage befördert, die nicht nur historisch günstig, sondern neben anderen Parametern aktuell auch unter Buchwert notieren. Bei diesen 5 rabattierten Top-Werten sollten Sie jetzt zugreifen.

Außerdem in dieser Ausgabe: die exklusiven Black Friday Deals von DER AKTIONÄR in einem randvoll gepackten Gutscheinheft. Profitieren Sie von Top-Börsendiensten und Spezialabos zum absoluten Hammerpreis.

Weitere Themen im Heft:

  • Zum Angriff bereit

    Im Kampf gegen Corona könnte dieses Unternehmen schon bald für einen Paukenschlag sorgen. Aber auch die weitere Pipeline ist vielversprechend. (S. 10)
  • Bahn frei für Zeekr

    Das Unternehmen hat die Elektrifizierung verschlafen. Jetzt will der chinesische Autohersteller den Markt für Stromer mit seiner neuen Modellgruppe Zeekr aufmischen. (S. 28)
  • Die Welle reiten – bis sie bricht

    Sie waren bereits Outperformer und bäumen sich jetzt noch einmal richtig auf. Ein rasanter Trend, der noch nicht zu brechen droht. (S. 32)
  • Digitalisierung total

    Thoughtworks feierte Mitte September einen gelungenen Einstand an der Börse. Die Digitalbank Nubank hat diesen Schritt noch vor sich und peilt dabei eine satte Bewertung an. (S. 36)
  • Die volle Ladung

    Der Taser-Hersteller wächst stark, auch international. Eine neue Plattform sorgt für frische Wachstumsimpulse und jede Menge Zukunftsfantasie. (S. 38)



Preise können je nach Land variieren. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 14 Tagen ab Bestelleingang zu begleichen.

Other issues View all issues

DER AKTIONÄR 32/22 03.08.2022

DER AKTIONÄR 32/22

780 €

Further information

DER AKTIONÄR 31/22 27.07.2022

DER AKTIONÄR 31/22

780 €

Further information

DER AKTIONÄR 30/22 20.07.2022

DER AKTIONÄR 30/22

780 €

Further information

DER AKTIONÄR 29/22 13.07.2022

DER AKTIONÄR 29/22

780 €

Further information