BÖRSE ONLINE 11/23

Erscheinungsdatum
BÖRSE ONLINE 11/23

Preise können je nach Land variieren. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 14 Tagen ab Bestelleingang zu begleichen.

Jetzt günstig kaufen

In unserer Titelgeschichte vor drei Wochen hatten wir bereits vor der Gefahr eines Rückschlags gewarnt. Und dann war er da: der schwarze Schwan, das Unvorhergesehene in Form einer potenziellen Bankenkrise made in USA. Am Montag knickten die Börsenbarometer kräftig ein. Der DAX rutschte zeitweise unter die psychologisch wichtige Marke von 15 000 Punkten.

Gleichwohl gibt es Aktien, bei denen all dies schon mehr als eingepreist ist. Experten wie etwa Peter Kraus, Head of Small Cap Equity bei Berenberg, sieht bei ausgewählten Werten sogar historische Möglichkeiten. Entsprechend hat die Redaktion den deutschen Kurszettel nach spannenden Anlageideen durchleuchtet. Am Ende wurden die Kandidaten in insgesamt drei Rubriken eingeteilt. Aktien, denen wir bis zu 50 Prozent Kurspotenzial zubilligen, eine Gruppe bei der noch mehr möglich sein könnte. Und letztlich sogar Aktien, die sich im Idealfall sogar mehr als verdoppeln könnten.

Weitere Themen im Heft:

  • Gut aufgestellt

    Bei diesem Modekonzern läuft es rund: Mit aufgehübschter Marke und Rekordzahlen im Rücken streben die Schwaben voran (S. 28)
  • Überraschung! Alles ausverkauft!

    Dieses Unternehmen für Trucks und Busse überraschte mit guten Zahlen – weil die neue US-Tochter kräftig Gas gab. Nun ist fast die ganze Jahresproduktion 2023 schon verkauft (S. 30)
  • Börsen-Aufschwung auf der Kippe

    Jede Börsenphase hat ihre Branchenfavoriten. Zyklische Aktien laufen zu Beginn eines Aufschwungs beispielsweise besonders gut. Was also die Frage aufwirft, wo genau im Zyklus sich die Börse gerade befindet (S. 36)
  • Verdopplung nicht ausgeschlossen

    Dieser Autozulieferer erlebt dank der innovativen Produktpalette rund um E-Fahrzeuge einen Auftragsboom. Das Management will bis 2025 die Marge verdoppeln. Die Aktie könnte folgen (S. 40)
  • Wirkungsvoll investieren

    Eine Strategie, wie Anleger mit ETFs die Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen abbilden und damit zur Bewältigung gesellschaftlicher Herausforderungen beitragen (S. 46)

Weitere Ausgaben

Alle Ausgaben ansehen