DER AKTIONÄR 04/24

Erscheinungsdatum
DER AKTIONÄR 04/24

Preise können je nach Land variieren. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 14 Tagen ab Bestelleingang zu begleichen.

Erster Bitcoin-ETF lässt die Bullen träumen – so profitieren Sie jetzt vom neuen Hype

Bahn frei für das große Geld – 10 Jahre nach dem ersten Antrag auf Zulassung eines Spot-ETFs auf den Bitcoin hat die US-Aufsichtsbehörde SEC vergangene Woche endlich grünes Licht gegeben. Diese in der Branche als Meilenstein gefeierte Zulassung eröffnet insbesondere institutionellen Investoren einen bequemen, einfachen und regulatorisch sicheren Zugang zum Bitcoin. Ist das die Initialzündung, die den Bitcoin nun in ungeahnte Höhen katapultiert?

DER AKTIONÄR beleuchtet in seiner neuen Ausgabe die Tragweite dieser wegweisenden Entscheidung und zeigt Ihnen, wie sich Anleger jetzt für einen neuen Bitcoin-Bullenmarkt positionieren können.

Weitere Themen im Heft:

  • Brennstoff für eine strahlende Zukunft

    Der Hot-Stock der Woche ist derzeit das einzige Unternehmen, das eine Lizenz der amerikanischen Nuklear-Behörde hat, um den Nuklear-Brennstoff der Zukunft herzustellen – ein echter Hidden Champion. (S. 10)
  • Innovation

    In der Öffentlichkeit wird er nicht als großer Innovator wahrgenommen. Das wurmt den CEO des Tech-Giganten. Milliardeninvestitionen in das Metaverse und die künstliche Intelligenz beginnen nun aber das Bild zu ändern. (S. 26)
  • Neues Jahr, alte Probleme

    Innovative Elektromodelle, gute Software und kundenorientiertes Infotainment: Die deutschen Autohersteller stehen auch 2024 vor großen Herausforderungen. (S. 30)
  • Luft nach oben

    Vor rund einem Jahr ist die Übernahme von PNE im letzten Moment gescheitert. Egal ob mit oder ohne M&A-Deal: Ein genauer Blick auf die Aktie lohnt sich wieder. (S. 40)
  • Der Siegeszug geht weiter

    In immer mehr Ländern wird verstärkt auf die effizienten Wärmepumpen gesetzt. Dies sorgt bei der Aktie von Carrier Global für steigende Kurse – und könnte auch zwei Nachzüglern Auftrieb verleihen. (S. 44)

Weitere Ausgaben

Alle Ausgaben ansehen