DER AKTIONÄR 52/18 + 01/19

Erscheinungsdatum
DER AKTIONÄR 52/18 + 01/19

Preise können je nach Land variieren. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 14 Tagen ab Bestelleingang zu begleichen.

Seiten: 133
Autor: Börsenmedien AG

Die Favoriten 2019: die 15 besten Aktien für das neue Börsenjahr Das Börsenjahr 2018 neigt sich dem Ende entgegen und angesichts der zurückliegenden turbulenten Wochen möchte man sagen: Puh, ein Glück! Wenn nicht noch etwas wirklich Außergewöhnliches passiert, wird 2018 als eines der schlechtesten Jahre in die Geschichtsbücher eingehen. Was bringt das nächste Jahr? Mit einem Blick auf den Terminkalender ist klar: Es bleibt volatil. Der anstehende Brexit im Frühjahr – geordnet, ungeordnet oder vielleicht überhaupt nicht – und die lediglich vertagte Eskalation im Handelskrieg zwischen China und den USA bieten reichlich Zündstoff für die Börsen. Fundamental gesehen sieht die Sache hingegen freundlicher aus und Aktien bleiben günstig bewertet.

Insgesamt besitzen die führenden Aktienmärkte also deutliches Potenzial für eine Erholung. In der aktuellen Titelstory verrät die Redaktion, auf welche Aktien es sich 2019 zu setzen lohnt. Denn eines ist sicher: Aktien bleiben auch im nächsten Jahr alternativlos.

Weitere Themen im Heft:

  • Gut lachen dank Brexit

    Der Bankensoftwarespezialist dürfte vielen Anlegern kaum bekannt sein. Während die Banken wegen Brexit, Fintech-Revolution und Regulierung ächzen, zählt die kleine Softwareschmiede zu den heimlichen Gewinnern.
  • 2019 kommt Tech furios zurück

    Wenn geniale Unternehmen crashen, muss man zugreifen. Amazon ist so ein Fall. Baidu ebenso. Und gedaddelt wird 2019 ganz bestimmt auch.
  • Kampf ums Geld der Zukunft

    Per Smartphone oder Blockchain, mit Euro oder Bitcoin? Die Revolution des Payments bleibt 2019 ein großes Thema. Sicher ist: Der Schutz digitaler Wallets, aber auch der Schutz von Daten vor Cyber-Attacken wird wichtiger.
  • Große Cannabis-Deals: Hier können Sie sparen

    Die Cannabis-Branche hat sich 2018 positiv entwickelt. Kein Wunder, dass große Genussmittelhersteller wie Constellation Brands oder Altria mit von der Partie sein wollen und Milliarden investieren. DER AKTIONÄR hat die jüngsten Deals genauer unter die Lupe genommen.

Weitere Ausgaben

Alle Ausgaben ansehen