You have selected English as the language for this page. Unfortunately, your requested product is currently only available in German.

Ausgabe 22/21

Date of publication: 5/28/2021
Author: Börsenmedien AG

Buy now

Neue Chance – zwölf Aktien im Check: Wer hat Rebound-Potenzial – wer nicht?

Die Börse ist keine Einbahnstraße. Was für erfahrene Börsianer keine neue Erkenntnis ist, erleben einige Neueinsteiger jetzt zum ersten Mal. Nach der monatelangen Kursrallye, bei der ein Rekordhoch das nächste jagte, ist nun kollektive Ernüchterung eingetreten.

DAX und Dow Jones klettern zwar weiter von Rekordhoch zu Rekordhoch – doch viele Corona-Gewinner sind abgestürzt und auch der Krypto-Boom um Bitcoin, Ethereum und Co ist bei zwischenzeitlich zweistelligen Verlusten ausgebremst. Aber jede Krise bietet auch neue Chancen.

DER AKTIONÄR hat deshalb 12 Aktien auf Herz und Nieren geprüft und gibt Ihnen in der neuen Ausgabe Antworten darauf, wer wirkliches Rebound-Potenzial hat und wer nicht.

Weitere Themen im Heft:

  • Urgestein im Höhenflug

    Der größte nordamerikanische Silberproduzent erreicht ein frisches 10-Jahres-Hoch. Die Reise dürfte in den kommenden Monaten weitergehen. (S. 10)
  • Mehr als Corona-Impfstoff

    Den Namen dieses Unternehmens bringen viele in erster Linie mit einem Impfstoff gegen Corona in Verbindung. Doch das Unternehmen hat viel mehr zu bieten. (S. 26)
  • Need for speed

    Elon Musk glänzte zuletzt eher mit seinen Kommentaren rund um Bitcoin & Co, statt neue Akzente bei Tesla zu setzen. Probleme in China und steigende Konkurrenz kommen hinzu. Lohnt sich antizyklisch der Einstieg? (S. 32)
  • Neuer DAX-Riese

    Die beiden größten deutschen Immobiliengesellschaften wollen ihre Kräfte bündeln. Vonovia hat Deutsche Wohnen ein Übernahmeangebot gemacht, das diese nicht ablehnen werden. (S. 43)
  • Das ist eine Bank

    Regionalbank aus Portland, nie gehört? Umpqua zeigt der Branche, wie man langfristig erfolgreich bleibt. (S. 46)



Preise können je nach Land variieren. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 14 Tagen ab Bestelleingang zu begleichen.

Other issues View all issues

Ausgabe 39/21 22.09.2021

Ausgabe 39/21

780 €

Further information

Ausgabe 38/21 15.09.2021

Ausgabe 38/21

780 €

Further information

Ausgabe 37/21 08.09.2021

Ausgabe 37/21

780 €

Further information

Ausgabe 36/21 01.09.2021

Ausgabe 36/21

780 €

Further information