You have selected English as the language for this page. Unfortunately, your requested product is currently only available in German.

DER AKTIONÄR 02/23

Date of publication: 1/5/2023
Author: Börsenmedien AG

Buy now

From Zero to Hero? 13 Fallen Angels mit Börsenstar-Potenzial für 2023

2022 ist vorbei. Alles auf Anfang also im neuen Börsenjahr? Nicht so ganz. Auch nach dem Jahreswechsel sind die Begleiter Skepsis und Nervosität nicht so einfach abzuschütteln. Doch Mut macht auch: Nur ganze vier Mal in 94 Jahren wies der S&P 500 in zwei aufeinanderfolgenden Jahren Verluste aus. Dazu gibt hierzulande der gute Jahresstart des DAX mit dem Sprung über die 14.000-Punkte-Marke Anlass zur Hoffnung auf einen positiven Januar-Effekt.

Die Chancen für ein Comeback der Märkte stehen also nicht schlecht. In einem großen Screening hat die AKTIONÄR-Redaktion für die neue Ausgabe deshalb die Fallen Angels aus 7 wichtigen Indizes herausgefiltert, die 2022 böse unter die Räder gekommen sind, gleichzeitig aber für 2023 erhebliches Erholungspotenzial mitbringen.

Weitere Themen im Heft:

  • Kampf den Pfunden

    Das US-Biotech-Unternehmen hat ein vielversprechendes Mittel gegen Fettleibigkeit in der Pipeline. Im ersten Quartal des laufenden Jahres werden wichtige Daten erwartet. (S. 10)
  • Bienvenidos inversores

    Die Aktie dieses Bankhauses war 2022 einer der besten Performer auf dem Kurszettel. Auch 2023 steht unter einem guten Stern, denn die Zinsen in Europa dürften weiter erhöht werden. (S. 26)
  • Es keimt Hoffnung

    Altreifen werden weltweit hauptsächlich stupide verbrannt, was ökologisch und ökonomisch betrachtet ein Frevel ist. Die kleine Firma Pyrum hat eine Technologie entwickelt, mit der hochprofitables Recycling möglich ist. (S. 32)
  • Es läuft rund

    Die Aussichten für Biokraftstoff-Unternehmen bleiben blendend, allen voran in Nordamerika. Als Brückentechnologie sind die Produkte von Verbio, CropEnergies und Co immer gefragter. (S. 36)
  • Watchlist der Profis

    Fondsmanager und Vermögensverwalter sind immer ganz nah am Markt. DER AKTIONÄR fragte nach, welche Small Caps sich die Profi-Investoren für das Jahr 2023 auf die Watchlist gesetzt haben. (S. 38)



Preise können je nach Land variieren. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 14 Tagen ab Bestelleingang zu begleichen.

Other issues View all issues

DER AKTIONÄR 06/23 01.02.2023

DER AKTIONÄR 06/23

780 €

Further information

DER AKTIONÄR 05/23 25.01.2023

DER AKTIONÄR 05/23

780 €

Further information

DER AKTIONÄR 04/23 18.01.2023

DER AKTIONÄR 04/23

780 €

Further information

DER AKTIONÄR 03/23 11.01.2023

DER AKTIONÄR 03/23

780 €

Further information

DER AKTIONÄR 52/22 + 01/23 21.12.2022

DER AKTIONÄR 52/22 + 01/23

780 €

Further information

DER AKTIONÄR EDITION 01/23 14.12.2022

DER AKTIONÄR EDITION 01/23

2490 €

Further information

DER AKTIONÄR 51/22 14.12.2022

DER AKTIONÄR 51/22

780 €

Further information

DER AKTIONÄR 50/22 07.12.2022

DER AKTIONÄR 50/22

780 €

Further information

DER AKTIONÄR 49/22 30.11.2022

DER AKTIONÄR 49/22

780 €

Further information

DER AKTIONÄR 48/22 23.11.2022

DER AKTIONÄR 48/22

780 €

Further information

DER AKTIONÄR 47/22 16.11.2022

DER AKTIONÄR 47/22

780 €

Further information

DER AKTIONÄR 46/22 09.11.2022

DER AKTIONÄR 46/22

780 €

Further information

DER AKTIONÄR 45/22 02.11.2022

DER AKTIONÄR 45/22

780 €

Further information

DER AKTIONÄR 44/22 26.10.2022

DER AKTIONÄR 44/22

780 €

Further information