You have selected English as the language for this page. Unfortunately, your requested product is currently only available in German.

DER AKTIONÄR 27/22

Date of publication: 7/1/2022
Author: Börsenmedien AG

Buy now

Auf Messers Schneide – 7 Aktien, die jetzt kurz vor der Gegenbewegung stehen

Es bleibt dabei – Konjunkturängste, Sorgen vor einer Energiekrise und hohe Verbraucherpreise schüren weiter die Verunsicherung an den Börsen. So büßte der DAX auch am Mittwoch die noch am Vortag mühsam erkämpften Gewinne wieder ein. Ein für Anleger leider allzu vertrautes Bild in den letzten Wochen. Der Bärenmarkt ist angesichts von bereits mehr als 20 Prozent Verlust seit Jahresbeginn schon längst ein Fakt.

Doch es gibt auch Hoffnung. Die Mehrheit der Analysten an der Wall Street sieht eine Gegenbewegung inzwischen als mehr als überfällig an – 12 respektive 21 Prozent sollen DAX und S&P 500 demnach bis Jahresende höher liegen. Anleger, die jetzt auf dieses Szenario setzen, könnten so in der zweiten Jahreshälfte die Nase vorn haben. DER AKTIONÄR hat für die neue Ausgabe 7 Aktien identifiziert, die das Potenzial mitbringen, von gefallenen Engeln zu klaren Outperformern zu mutieren.

Weitere Themen im Heft:

  • Unter Strom

    Mit seinem technologischen Vorsprung in stark wachsenden Märkten verfügt der Hot-Stock der Woche über viel Potenzial. Gelingt es dem Vorstand, die anstehenden Herausforderungen nach Plan zu meistern, dürfte der Nischenplayer in eine ganz neue Dimension vorstoßen. (S. 10)
  • Profiteur des Verbots

    Die Beteiligung an einem E-Zigaretten-Hersteller hat einem der größten Tabakunternehmen bislang vor allem Milliarden-Abschreibungen beschert. Nun könnte auch noch der Rest des Investments in Rauch aufgehen. Für Anleger gibt es trotzdem gute Nachrichten. (S. 26)
  • Sorge um Affenpocken

    Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat eine Einschätzung zur Ausbreitung der Affenpocken abgegeben und damit die Aktie dieses deutschen Biotech-Überfliegers unter Druck gesetzt. Das Unternehmen rechnet indes mit weiteren Aufträgen. (S. 30)
  • Düstere Aussichten

    Die Rezessionsangst greift in Europa um sich. Das setzte Bank-Aktien zuletzt stark unter Druck, viele Anleger sind in Panik. Zu Recht? (S. 34)
  • Einmal Gas, bitte

    Aufgrund der politischen Spannungen mit Russland wird in Deutschland das Gas knapp. Noch kann der Markt die Versorgung gewährleisten. Im Extremfall droht allerdings eine Rationierung. (S. 40)



Preise können je nach Land variieren. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 14 Tagen ab Bestelleingang zu begleichen.

Other issues View all issues

DER AKTIONÄR 33/22 10.08.2022

DER AKTIONÄR 33/22

780 €

Further information

DER AKTIONÄR 32/22 03.08.2022

DER AKTIONÄR 32/22

780 €

Further information

DER AKTIONÄR 31/22 27.07.2022

DER AKTIONÄR 31/22

780 €

Further information

DER AKTIONÄR 30/22 20.07.2022

DER AKTIONÄR 30/22

780 €

Further information

DER AKTIONÄR 29/22 13.07.2022

DER AKTIONÄR 29/22

780 €

Further information

DER AKTIONÄR 28/22 06.07.2022

DER AKTIONÄR 28/22

780 €

Further information

DER AKTIONÄR 26/22 22.06.2022

DER AKTIONÄR 26/22

780 €

Further information

DER AKTIONÄR 25/22 14.06.2022

DER AKTIONÄR 25/22

780 €

Further information

DER AKTIONÄR 24/22 08.06.2022

DER AKTIONÄR 24/22

780 €

Further information

DER AKTIONÄR 23/22 01.06.2022

DER AKTIONÄR 23/22

780 €

Further information

DER AKTIONÄR 22/22 24.05.2022

DER AKTIONÄR 22/22

780 €

Further information

DER AKTIONÄR 21/22 18.05.2022

DER AKTIONÄR 21/22

780 €

Further information

DER AKTIONÄR 20/22 11.05.2022

DER AKTIONÄR 20/22

780 €

Further information

DER AKTIONÄR 19/22 04.05.2022

DER AKTIONÄR 19/22

780 €

Further information