You have selected English as the language for this page. Unfortunately, your requested product is currently only available in German.

DER AKTIONÄR 14/21

Date of publication: 3/31/2021
Author: Börsenmedien AG

Buy now

7 Osterwetten – bis zu 100 Prozent Kurspower: Mit diesen Investments kassieren Sie richtig ab

Standortbestimmung. Die letzten Wochen waren nicht einfach für einstige Corona-Gewinner wie Tech-Werte oder Biotech-Titel. Gesunde Korrektur oder Trendwende? Zykliker verbuchten satte Gewinne. Behält die Old Economy zum Beispiel gegenüber boomenden Hot-Stocks aus dem Wasserstoffsektor schlussendlich doch die Oberhand? Wird Gold demnächst vom Bitcoin abgelöst?

Zumindest eine Lehre konnte aus den vergangenen Tagen gezogen werden: Der Zeitpunkt für Investitionen ist weiterhin günstig. Die Fed will trotz steigender Renditen und anziehender Inflation die Zinsen weiterhin niedrig halten. Zusammen mit den Konjunkturpaketen der Regierungen in den USA und Europa ergibt sich für die Wirtschaft ein enorm stimulierendes Umfeld. Aber in welche Assets sollten Anleger ihr Geld stecken, damit es satte Renditen abwirft? DER AKTIONÄR hat sieben Börsenbriefautoren nach ihren Einschätzungen gefragt und sie gebeten, ihre Favoriten für die kommenden Monate zu benennen. Die Ergebnisse können Sie ab sofort nachlesen. Kaufen Sie jetzt einfach die neue Ausgabe von DER AKTIONÄR.

Weitere Themen im Heft:

  • Gib Stoff

    Wer günstig Luxusartikel sucht, wird bei diesem Secondhand-Anbieter fündig. Das Unternehmen wächst stark, die Aktie ist heiß. (S. 10)
  • Zurück zu alter Stärke

    Die Aktie hat das ersehnte Kaufsignal generiert. Auch aus fundamentaler Sicht sind deutlich höhere Kurse möglich. (S. 28)
  • Was Neues muss her!

    Noch immer mit dem alten Controller dasselbe Spiel spielen? Langweilig! DER AKTIONÄR hat neue Alternativen. (S. 30)
  • Intelligentes Manöver

    Intel-CEO Pat Gelsinger sorgt mit seiner neuen und visionären Strategie für große Euphorie bei den Investoren. (S. 34)
  • Erholung gestoppt

    Nach furioser Rallye in den vergangenen Wochen korrigieren die Ölpreise deutlich. Was ist nun bei Shell, BP & Co zu tun? (S. 36)



Preise können je nach Land variieren. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 14 Tagen ab Bestelleingang zu begleichen.

Other issues View all issues

DER AKTIONÄR 33/22 10.08.2022

DER AKTIONÄR 33/22

780 €

Further information

DER AKTIONÄR 32/22 03.08.2022

DER AKTIONÄR 32/22

780 €

Further information

DER AKTIONÄR 31/22 27.07.2022

DER AKTIONÄR 31/22

780 €

Further information

DER AKTIONÄR 30/22 20.07.2022

DER AKTIONÄR 30/22

780 €

Further information