You have selected English as the language for this page. Unfortunately, your requested product is currently only available in German.

DER AKTIONÄR 36/16

Date of publication: 9/2/2016
Pages: 116
Author: Börsenmedien AG

Buy now

Jetzt kommt die schlechteste Börsenphase des Jahres - so tricksen Sie den DAX, Dow & Co aus!

Die Börsenweisheit „Sell in May...“ kennt fast jeder. Weniger bekannt ist dagegen die Tatsache, dass gerade der September statistisch gesehen zu den schwächsten Monaten an den Aktienmärkten zählt. DER AKTIONÄR zeigt in seiner aktuellen Titelstory, mit welchen Aktien Anleger dennoch Gewinne erzielen können.

Weitere Themen im Heft:

  • Spürbare Bewegung

    Dieses Unternehmen dürfte mit seinen kundenspezifischen Sensorlösungen die Zukunft von Wirtschaft und Gesellschaft aktiv mitgestalten. Nachhaltig steigende Umsätze und eine spürbar verbesserte Marge sorgen dabei für viel Kursfantasie.
  • Top-Wert mit Bonus

    Eine erstklassige Pipeline mit Produktkandidaten in den aussichtsreichsten Wachstumsmärkten der Branche – damit kann AstraZeneca punkten. Anleger dürfte darüber hinaus auch die aktionärsfreundliche Dividendenpolitik freuen.
  • Amazon des Geldes

    Übers Internet leihen und verleihen Menschen Milliardenbeträge. Mittendrin sind Vermittler wie Lending Club und Yirendai – und verdienen prächtig. Doch während die eine Aktie 1.000 Prozent gestiegen ist, rutschte die andere 70 Prozent ins Minus.
  • Die letzte Solar-Aktie

    Der Solarkonzern hat mit seinen jüngsten Zahlen zwar enttäuscht, ist aber gut gerüstet, sich auch in einem schwierigen Umfeld zu behaupten. Zudem gibt es mittlerweile praktisch keine Alternative mehr für Anleger.
  • Kurssprung mit Ansage

    Facebook legt Ende September die Q3-Zahlen vor. DER AKTIONÄR hat nicht nur den passenden Schein, sondern auch den perfekten Zeitpunkt für den Einstieg.



Preise können je nach Land variieren. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 14 Tagen ab Bestelleingang zu begleichen.

Other issues View all issues

DER AKTIONÄR 05/23 25.01.2023

DER AKTIONÄR 05/23

780 €

Further information

DER AKTIONÄR 04/23 18.01.2023

DER AKTIONÄR 04/23

780 €

Further information

DER AKTIONÄR 03/23 11.01.2023

DER AKTIONÄR 03/23

780 €

Further information

DER AKTIONÄR 02/23 03.01.2023

DER AKTIONÄR 02/23

780 €

Further information